28th Mai 2018

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen bestehen zwischen Ihnen (nachstehend Auftraggeber) und ProImageEditors, 30405 Solon Road, Suite 9, Solon OH 44139, E-Mail: kontakt@proimageeditors.de (nachstehend Auftragnehmer).

  1. Allgemeine Informationen zur Vereinbarung

1.1 Die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmer (siehe Punkt 2: Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers) unterliegt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und dem Auftragnehmer. Dieses Dokument beschreibt die Vereinbarung und definiert einige seiner Begriffe.

1.2 Die Nutzungsbedingungen zwischen Ihnen und Auftragnehmer enthält Begriffe, die hierin definiert sind. Diese Begriffe werden in diesem Zusammenhang als “Grundbedingungen” bezeichnet.

1.3 Darüber hinaus können andere Begriffe, basierend auf Ihrer Beziehung mit dem Auftragnehmer definiert werden. Diese Begriffe werden als „Sonderbegriffe” bezeichnet.

1.4 Die definierten “Grundbedingungen” und “Sonderbedingungen” werden in dieser Vereinbarung mit dem Oberbegriff “Nutzungsbedingungen” bezeichnet.

1.5 Im Fall eines Konflikts gelten die „Sonderbedingungen“

1.6 Akzeptieren der Nutzungsbedingungen

1.6.1 Um die Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers in Anspruch zu nehmen, müssen Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Wenn Sie dies nicht wollen, müssen Sie diese Website verlassen. Ein Versäumnis der Zustimmung resultiert in die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen.

1.6.2 Die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, das Benutzen der Webseite, gelten als Zustimmung der Nutzungsbedingungen.

1.7. Sprache der allgemeinen Nutzungsbedingungen

1.7.1 Die Sprache dieser Vereinbarung ist Deutsch. Alle Anfragen, Mitteilungen oder Beschwerden, die im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen stehen, müssen in Deutsch erfolgen.

1.7.2 Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle Übersetzungen in Zusammenhang mit dem Verständnis dieses Dokuments zu erbringen. Der Auftragnehmer trägt keine Verantwortung für die Richtigkeit einer solchen Übersetzung.

  1. Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers

2.1 Der Auftragnehmer besitzt und betreibt seine Webseite mit dem Ziel, seine Kunden (den Auftragsnehmer) in deren Geschäft mit Kunden zu unterstützen. Die Kunden des Auftragsnehmers sind in erster Linie Fotostudios und Fotografen, Fotos und Videos produzieren. Diese Produkte und Dienstleistungen sind in diesen Nutzungsbedingungen als „Produkte und Dienstleistungen“ definiert.

2.2 Der Auftragnehmer wird, nach eigenem Ermessen entscheiden, welche Produkte und Dienstleistungen angeboten werden und welchen Dienstleistungsumfang diese enthalten.

2.3 Beachten Sie das der Auftragnehmer Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Software, die gelieferten oder verwendet wird, ohne vorherige Ankündigung zu jeder Zeit geändert werden kann. Dazu gehören:

  • Die Entfernung oder Änderung zuvor angebotener Produkte und Dienstleistungen.
  • Das Hinzufügen neuer Optionen innerhalb bereits angebotener Produkte und Dienstleistungen.
  • Die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen.

2.4.Gewisse Produkte und Dienstleistungen sind mengenbasiert und erfordern ein Minimum und/oder Maximum an Daten (Bilder oder Videos). Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, die minimale Anzahl von Bildern für Bildauswahl-Services, Korrekturabzugs-Aufträge und Dienstleistungen, um bestimmte Rabatte zu erhalten. Der Auftragnehmer behält sich das Recht vor, Änderungen dieser Mengenangaben jederzeit zu ändern.

2.5 Produkte und Dienstleistungen dürfen nicht, ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Auftragnehmers, kopiert werden.

2.6 Sie verpflichten sich, für die in Anspruch genommenen Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers zu bezahlen. Zahlung enthalten mögliche Gebühren für die Vorbereitung und Verpackung des Versands sowie Versandkosten. Der Auftragnehmer zieht Mehrwertsteuer ein und wir diese gemäß den Vorschriften abführen.

2.7 Sobald Produkte und Dienstleistungen einem Logistik-Partner übergeben wurden, tragen Sie als Auftragsnehmer das Risiko. Der Auftragsnehmer wird Ihnen, soweit möglich eine Nummer zur Sendungsverfolgung bereitstellen.

  1. Pflichten des Auftraggebers

    3.1. Sie stellen uns die zu bearbeitenden Fotos zur Verfügung. Die Dateien werden entsprechend des gewählten Leistungsumfangs im vorgegebenen Dateiformat zu Verfügung gestellt.

    3.2. Sie sichern uns zu, dass Sie alle Rechte an den Dateien innehaben und keine Rechte Dritter durch die Weitergabe an uns und unsere Leistungen verletzt werden; hierzu zählen vor allem, aber nicht ausschließlich, Urheber- und Persönlichkeitsrechte. Insbesondere sichern Sie uns zu, dass Sie die notwendige Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten von den abgebildeten Personen eingeholt haben und zur Weitergabe und weiteren Bearbeitung befugt sind und eine entsprechende datenschutzrechtliche Aufklärung der abgebildeten Personen stattgefunden hat. 
  1. Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers

4.1. Ihre Informationen

Sie haben das unbegrenzte, nicht-alleinige, nicht-übertragbare, nicht-absetzbare Recht, die Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers, einschließlich deren Dienstleistung-Anforderungen zu nutzen. Dies beinhaltet den Schutz des Auftragnehmers sowie andere Eigentumsrechte. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung der Webseite legal ist und diese basierend auf den Inhalten der Nutzungsbedingungen erlaubt ist.

In Verbindung mit der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers werden bestimmte Informationen von Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie verstehen, dass der Auftragnehmer diese Informationen fordert, um Ihre Bestellungen durchführen zu können und die Genauigkeit der Informationen, von großer Wichtigkeit sind. Sie bestätigen die Richtigkeit der Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

4.2. Ihren Zugang zu den Auftragnehmern Produkte und Dienstleistungen

Sie haben kein Rech dazu, die Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers, einschließlich deren Webseite, zu kopieren, zu verändern, zu dekodieren oder rückzuentwickeln.

4.3. Urheberrechtlich geschützte InformationenSie stimmten zu, dass die Informationen auf, die Sie zugreifen urheberrechtlich geschützt sind und dass Sie diese auch so behandeln, einschließlich dem Einhalten von Vertraulichkeit, wo angegeben.  

Die Verwendung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers überträgt oder ändert in keinerlei Hinsicht das Eigentumsrecht oder sonstige Rechte an Inhalten, auf welche Sie, oder von Ihnen befugten Personen, zugreifen und/oder auf unserer Webseite veröffentlichen können.

4.4. Studio VerhaltenDer Auftragnehmer behält sich das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen und Konten von Kunden zu löschen, die an einer der folgenden Aktivitäten beteiligt sind:

  • Bestellungen für Bilder, für welche Sie nicht die gesetzlichen Rechte besitzen.
  • Die Angabe von falschen oder irreführenden Informationen, einschließlich der Angabe von Informationen, zu welchen Sie nicht das Darlegungsrecht besitzen.
  • Die Übertragung von Bildern oder Materialien, die rechtswidrig, schädlich, bedrohlich, belästigend, verleumderisch, obszön, vulgär oder anderweitig anstößig sind sowie die Privatsphäre von anderen verletzt.
  • Übertragung von Dateien, Viren oder böswillige Programme, welche den Zweck haben die Funktionalität von Computersystemen zu unterbrechen, zu zerstören oder diese einzuschränken.
  • Das Eingreifen (oder der Versuch dies zu tun) auf die Webseite, Server, Netzwerke oder Geräte des Auftraggebers einschließlich der Missachtung von erforderlichen Richtlinien in Zusammenhang mit der Webseite des Auftragnehmers.

4.5 Empfehlungsprogramm

4.5.1. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit an unserem Empfehlungsprogramm teilzunehmen, indem er/sie Freunde/innen, die noch keine Kunden beim uns sind, wirbt. Im Nutzerprofil auf www.proimageeditors.de wird ein für den Auftraggeber personalisierter Link hinterlegt, den dieser durch einen Klick in seinen E-Mail-Provider übernehmen und an Freunde verschicken kann. Nachdem sich ihr/e Freund/in erfolgreich auf über den personalisierten Link auf proimageeditors.de registriert hat und einen Umsatz in Höhe von 200 Euro generiert hat, erhalten Sie und ihr/e Freund/in jeweils 20 Euro Guthaben bei ProImageEditors.

4.5.2. Der personalisierte Link enthält Werbung. Vor dem Versand der Nachricht ist der Auftraggeber verpflichtet, die Einwilligung des Empfängers für die Zusendung einzuholen. Diese Einwilligung muss der Auftraggeber nachweisen, sofern der Empfänger aufgrund des Empfangs einer solchen Nachricht Ansprüche gegen den Auftragnehmer geltend macht.

4.5.3. Für den Fall, dass Empfänger gegen uns Ansprüche wegen des unaufgeforderten Versands des Empfehlungslinks geltend machen, stellt der Auftraggeber den Auftragnehmer von allen Ansprüchen in diesem Zusammenhang frei und übernimmt die Erstattung der Kosten für eine angemessene Rechtsverteidigung. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche gegen den Auftraggeber aus dieser Vertragsverletzung behält sich der Auftragnehmer ausdrücklich vor.

4.5.4. Sofern der Empfänger auf den Link klingt und sich erfolgreich beim Auftragnehmer registriert, erfolgt intern eine Zuordnung dieses neuen Kundenkontos zum Auftraggeber als Werbenden. Nachdem der Geworbene einen Umsatz in Höhe von 200 Euro generiert hat, erhalten Auftraggeber sowie Geworbene/r jeweils 20 Euro Guthaben bei ProImageEditors, die dem Nutzerkonto gutgeschrieben werden.

  1. Andere Grundbedingungen

5.1. Kündigung

Der Auftraggeber kann die Beziehung mit dem Auftragnehmer jederzeit beenden, indem er den Auftragnehmer schriftlich darüber unterrichtet. Die Kündigung kann an die E-Mail-Adresse, die zu Beginn der Nutzungsbedingungen aufgeführt ist, gesendet werden.

Der Auftragnehmer kann die Vereinbarung jederzeit kündigen, wenn:

  • Sie die Nutzungsbedingungen verletzt oder angegeben haben, dass Sie diese in Zukunft nicht mehr einhalten wollen.
  • Der Auftragnehmer ist nicht in der Lage, seine Produkte und Dienstleistungen an den Auftragsnehmer zu liefern.
  • Der Auftragnehmer feststellt, dass die Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen an Sie nicht mehr in unserem besten Interesse ist.

5.2. Gewährleistungsausschuss

5.2.1. Nicht in den vorliegenden Nutzungsbedingungen soll die Haftung für eine beliebige Sachlage ausschließen oder beschränken, die unter anwendbarem Recht nicht auszuschließen ist. Einige Gerichtsstände gestatten keinen Ausschluss bestimmter Garantien und Bedingungen oder Einschränkung und Ausschluss der Haftung für Verluste oder Schäden, die durch Fahrlässigkeit, Vertragsbruch, Verletzung der implizierten Bestimmungen sowie zufällig oder daraus resultierenden Schäden. Dementsprechend gelten nur die Einschränkungen, die in Ihrer Gerichtsbarkeit legal sind und unsere Haftbarkeit ist gesetzlich beschränkt auf den gesetzlich zulässigen Umfang.

5.2.2. Sie stimmen zu, dass die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Webseite, des Auftragsnehmers auf eigenem Risiko geschieht und das Produkte und Dienstleistungen als „Ist-Zustand“ und „wie verfügbar“ bereitgestellt werden.

5.2.3. Der Auftragnehmer sichert weder zu noch garantiert Ihnen, dass:

  • Die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen in jedem Fall ununterbrochen, effizient, sicher oder fehlerfrei sein wird.
  • Die Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers Ihren Anforderungen entspricht.
  • Software-Mängel als Teil der Produkte und Dienstleistungen behoben werden.
  • Jegliche Informationen, welche Sie aus der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmer erhalten korrekt und zuverlässig sind.

5.2.4. Alle Inhalte, inklusive heruntergeladener oder anderweitig bezogener Inhalte durch die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragsnehmers geschehen auf eigenem Risiko. Sie tragen das alleinige Risiko für Schäden an Ihrem Computersystem oder anderen Geräten sowie Datenverlust resultierend vom Download solcher Inhalte.

5.2.5. Der Auftragnehmer übernimmt keine Garantie, welche nicht ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen beschrieben ist, auch nicht, wenn diese mündlich oder schriftlich vom Auftragsnehmer oder durch eines der Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers zugesprochen wurde. Darüber hinaus erklärt sich der Auftragsnehmer ausdrücklich nicht bereit, alle Garantien und Bedingungen jeglicher Art, inklusive, aber nicht beschränkt auf, stillschweigende Gewährleistungen und Bedingungen für allgemeine Gebrauchstauglichkeit, zu übernehmen.

5.3. Haftungsbeschränkung

5.3.1. Vorbehaltlich der allgemeinen Nutzungsbedingungen oben, verstehen und erkennen Sie an, dass der Auftragnehmer nicht für Dinge haftet wie Schänden, die Ihnen entstanden sind. Diese beinhalten, aber sind nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Verlust von Firmenwert, Minderung von Geschäftsruf Schäden, erlittener Datenverlust, Kosten für die Beschaffung von Ersatzwaren oder Dienstleistungen sowie andere materielle oder immaterielle Verluste.

Außerdem haftet der Auftragsgeber nicht für Verluste oder Schäden infolge von:

  • Vertrauen die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Existenz von Werbung resultierend auf der Beziehung oder Transaktion zwischen Ihnen und Werbern/Sponsoren, dessen Werbung auf der Webseite des Auftragsnehmers erscheint.
  • Änderungen oder Stilllegungen, die der Auftragnehmer an seinen Produkten und Dienstleistungen vornimmt, einschließlich der Änderung am Dienstleistungsumfang der angebotenen Produkte und Dienstleistungen.
  • Die Löschung, Korruption oder das Versagen, Inhalten und anderen Kommunikationsdaten zu verwalten oder zu übertragen resultieren aus der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers.
  • Ihr Versäumnis, absichtlich oder nicht, der Auftragnehmer mit korrekten Informationen in Ihrem Nutzerkonto zu versorgen.
  • Ihr Versäumnis, absichtlich oder nicht, Ihr Passwort oder Ihre Account-Informationen sicher und vertraulich zu halten.

5.3.2. Die Haftungsbeschränkungen des Auftragnehmers gelten, unabhängig davon, ob Auftragnehmer darüber informiert wurde oder Ihm die Möglichkeit solcher Schäden bewusst gewesen ist.

5.4. Copyright, sonstige Verstöße und andere Benachrichtigungen

5.4.1. Der Auftragnehmer wird Berichte zu Copyright und anderen Verstößen reagieren. Schicken Sie in solchen Fällen bitte E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse zu Beginn der Vereinbarung.

5.4.2. Der Auftragnehmer wird die Angemessenheit der Inhalte einer solchen Anfrage überprüfen. Der Auftragnehmer behält sich das Recht Inhalte nach eigenem Ermessen zu erlauben, zu verbieten oder zu ändern. Anfragen zur Inhalt-Überprüfung sollten an die angegebene E-Mail-Adresse zu Beginn der Vereinbarung gesendet werden.

5.5. Informationen auf verlinkten Seiten

5.5.1. Der Auftragnehmer bietet Ihnen Informationen über verschiedenen Geschäftspartner und andere Firmen an, dessen Produkte und Dienstleistungen für Sie von Interesse sein könnten. Diese Informationen können Links zu anderen Webseiten enthalten.

5.5.2. Sie verstehen, dass der Auftragnehmer keine Kontrolle über die Informationen hat, die von seinen Partnern angeboten werden, ganz gleich ob diese auf der Webseite des Auftraggebers oder durch externe Links verbreitet werden.

5.5.3. Sie stimmen zu, dass der Auftragnehmer keine Verantwortung für den Gebrauch von Partner-Produkten oder Dienstleistungen trägt, ganz gleich ob diese Informationen auf der Webseite des Auftraggebers oder durch externe Links verbreitet werden.

5.6. Sonstige Bedingungen

5.6.1. Sie verstehen, dass Produkte oder Dienstleistungen, die Sie von Dritt-Firmen verwenden Bestandteil einer Vereinbarung zwischen Ihnen und dieser Dritt-Firma ist. Die Bedingungen dieser Vereinbarung beeinträchtigen nicht die Vereinbarung zur Nutzung von Drittanbieter-Produkten oder Dienstleistungen.

5.6.2. Sie verstehen das, ausgenommen der Produkte oder Dienstleistungen, für welche Sie eine gesonderte Vereinbarung haben, diese Nutzungsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Auftragnehmer.

5.6.3. Sollte eines der Bestimmung dieser Vereinbarung von einem Gericht als ungültig erklärt werden, wird diese Bestimmung auf der Vereinbarung gestrichen und der Rest der Vereinbarung bleibt in Kraft.

5.6.4.

Diese Vereinbarung sowie Ihre Beziehung mit dem Auftragnehmer unterliegen den Gesetzen des Staates Ohio. Um jegliche rechtliche Angelegenheit beizulegen stimmen Sie und der Auftragsnehmer der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte im Cuyahoga County, Ohio zu.

  1. Wir sind nicht glücklich, bis Sie zufrieden sind

 6.1. Qualitätsprodukte und Dienstleistungen garantiert

 6.1.1. Der Auftragnehmer versteht, dass die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen für den Auftraggeber von großer Wichtigkeit ist. Der Auftragnehmer wird sicherstellen, dass die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen von vergleichbarer Qualität der Produkte und Dienstleistungen ist, welche von Wirtschaftsunternehmen angeboten werden, die die gleichen Produkte und Dienstleistungen als Auftragnehmer zur Verfügung stellen.

6.1.2. Der Auftragnehmer wird angemessene Anstrengungen durchführen, um sicherzustellen, dass Sie mit der Qualität Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers zufrieden sind.

6.1.3. Um Ihre Zufriedenheit mit der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten, wird der Auftragnehmer nach eigenem Ermessen und zu den besten seiner Fähigkeit, die Bestellungen des Auftraggebers mit welchem er/sie nicht zufrieden ist nochmal bereitstellen oder eine Gesamt -oder Teil Rückerstattung veranlasst.

6.1.4. Um Probleme zur Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen mittzuteilen, schicken Sie bitte eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse oder eine schriftliche Mitteilung an den unsere Adresse, welche am Anfang dieser Vereinbarung angegeben ist. Sie haben außerdem die Möglichkeit den Auftragnehmer telefonisch zu kontaktieren. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Auftragsnummer in der Korrespondenz mit uns an.

6.2. Beschädigte Produkte durch den Versand

6.2.1. Sie verstehen, dass die Lieferung der Produkte und Dienstleistungen des Auftragnehmers einen Prozess des Verpackens, durch die Auftragnehmer sowie den Versand durch einen Logistik-Anbieter erfordert. Dieser Prozess wird als “Versand” bezeichnet.

6.2.2. Der Auftragnehmer wird angemessene Anstrengungen durchführen, um sicherzustellen, dass seine Produkte und Dienstleistungen unbeschädigt an den Auftraggeber übermittelt werden. Der Auftragnehmer versteht, dass trotz seiner besten Bemühungen, die Lieferung seiner Produkte und Dienstleistungen beschädigt sein kann.

6.2.3. Der Auftragnehmer wird Produkte und Dienstleistungen, die während des Versands beschädigt wurden, ohne Kosten für Sie, ersetzen. In Übereinstimmung mit den folgenden Verfahren:

  • Wenn möglich, lehnen Sie Annahme der Produkte oder Dienstleistungen ab, sollten diese offensichtlich beschädigt sein. Butten Sie den Versender die Waren an den Auftragnehmer zurückzusenden.
  • Kontaktieren Sie unseren Kundenservice nach Erhalt der beschädigten Lieferung. Um den Kundendienst zu Problemen und Schäden beim Versand der Waren zu kontaktieren, schicken Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse oder senden Sie eine schriftliche Mitteilung an die oben angegebene Adresse. Sie haben außerdem die Möglichkeit den Auftragnehmer telefonisch zu kontaktieren. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Auftragsnummer in der Korrespondenz mit uns an, um den Prozess zu erleichtern.
  1. Abrechnungen und Zahlungen

7.1. Elektronische Abrechnungen und Zahlungen

7.1.1. Der Auftragnehmer hat das Ziel, die Zahlungsabwicklung für alle Beteiligten so einfach wie möglich gestalten. Zu diesem Zweck nutzt der Auftragnehmer sichere elektronische Zahlungssysteme zur Zahlungsabwicklung.

7.2. Zahlungen von Ihnen an den Auftragnehmer

7.2.1. Sollten Sie dem Auftragsnehmer Geld für Produkte oder Dienstleistungen schulden, werden Sie aufgefordert eine Zahlung mit einer gültigen Kreditkarte oder durch ein PayPal Konto durchzuführen. Bestellungen für unsere Produkte und Dienstleistungen werden nicht ohne ein gültiges Zahlungsmittel verarbeitet.

7.2.2. Der Auftragnehmer ermöglicht es, dass Sie die Zahlung entweder über einen bestehenden Account oder als Gast durchführen können. Das Ziel des Auftragnehmers ist sicherzustellen, dass alle Transaktionen in einem geschützten Umfeld verarbeitet werden. Nichts desto trotz wird die Gültigkeit Ihres Zahlungsmittels jedes Mal überprüft, wenn Sie Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns beziehen.

7.3. Erstattungen und anderen Zahlungen

7.3.1.Der Auftragnehmer bemüht sich Erstattungen mit dem gleichen Zahlungsmittel, wie die ursprüngliche Transaktion durchzuführen. In den meisten Fällen werden hierbei Kreditkarten verwendet.

7.3.2. Der Auftragnehmer behält sich das Recht vor, alternative Zahlungssysteme für Erstattungen zu nutzen, wenn der Auftragnehmer nach eigenem Ermessen bestimmt, das eine solche alternativen Methode besser geeignet ist.

Aktualisiert am: 17. Dezember 2019