Mitarbeiter- und Gruppenfotos durch Einzelportraits

Viele standen wohl schon einmal vor der Herausforderung, ein Mitarbeiter- oder Gruppenfoto für ein Unternehmen zu fotografieren. Dabei gibt es jedoch immer wieder die eine oder andere Hürde.Einzelne Personen sind verhindert oder krank, gefallen sich auf dem Foto nicht oder aber eine ansprechende Beleuchtung von großen Gruppen kann zum Verhängnis werden.

Solch ein Bild zu fotografieren, muss jedoch nicht schwer sein! Der Trick hierbei ist, nicht alle Personen zusammen, sondern als Einzelportaits zu fotografieren. Im Nachhinein können die besten Bilder ausgesucht, freigestellt und zu einem Gruppenfoto zusammengesetzt werden. So passt auch die Beleuchtung und alle können das vorteilhafteste Bild von sich auswählen.

Diese Methode bietet auch weitere Vorteile, wie z.B. das einfache Austauschen von Hintergründen, oder Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die Firma verlassen haben. Dieses Foto kann somit individuell und mehrmalig gestaltet sowie verändert werden.

Ein Beispiel für Gruppenfotos durch Einzelportraits:

 

Gruppenfotos durch Einzelportraits

Natürlich kann ProImageEditors die umfangreiche Freisteller- und Retusche-Arbeit für euch übernehmen, damit ihr euren Kunden ganz einfach Gruppenfotos durch Einzelportraits anbieten könnt! Durch die günstigen Preise macht die Methode für alle Sinn. Eure Kunden bekommen top Bilder und haben weniger Aufwand mit Absprachen, ihr könnt eine Dienstleistung anbieten, die bei eigener Retusche nicht wirtschaftlich wäre und ihr sitzt eben nicht zu lange an hunderten von Mitarbeiterportraits.

Für unseren Freisteller-Dienstleistungen könnt ihr in unserem Bestellsystem aus drei verschiedenen Bearbeitungsstufen auswählen und zusätzliche Bemerkungen schreiben. Wie immer hilft auch ein Beispiel als offene oder fertige Datei, um zu verdeutlichen, welche Ergebnisse ihr erwartet. 

Übrigens: PIE kann auch den Export von Bildern übernehmen – so könnt ihr die Portraits in mehreren Auflösungen und Beschnitten erhalten und direkt für Webseiten, Broschüren, Intranet-Profile etc. verwenden. Sollten ihr weitere Fragen haben, sind wir wie immer für euch unter kontakt@proimageeditors.de verfügbar.